Die Ergebnisse des vergangenen Spieltags:
Herren IV - TSV Höfingen  = 1:4
FSV Deufringen - Herren I = 0:4
TTF Schönaich - Senioren II  = 5:7
TSV Grafenau - Senioren I  = 2:7
Mädchen I - SV Baiersbronn  = 5:5
Damen I - TV Oberhaugstett  = 8:1
Herren VI - SV Böblingen VI  = 7:3
Spvgg Weil der Stadt III - SV Rohrau II  = 9:1
SpVgg Mössingen - Spvgg Weil der Stadt  = 6:9
Spvgg Weil der Stadt IV - SpVgg Renningen II  = 9:4
Spvgg Weil der Stadt II - Tischtennis Schönbuch  = 9:4

 

Insgesamt liegt ein mehr als erfolgreicher Spieltag für die Spvgg Weil der Stadt hinter uns, der nicht sonderlich besser hätte laufen könnte!

 

Mädchen I erkämpfen Unentschieden in spannender Aufholjagd

In ihrem ersten Saisonspiel gegen Baiersbronn gaben Lina Jocher, Sarah Jocher, Mona Brand und Carolin Sadee alles.
Nach einem 1:1 Start in den Doppeln, konnte in der ersten Einzelrunde nur Mona Brand Punkten und so stand es nach dem 4:2 recht schnell auch schon 5:2.
Davon ließen sich unsere Mädels aber nicht beeindrucken und schafften es die notwendigen drei Spiele in Folge zu gewinnen und einen Punkt in Weil der Stadt zu behalten.
Für die junge Mannschaft ein super Start in die Runde und wir sind gespannt wie sie sich in den nächsten Spielen schlagen werden, doch herrscht diesbezüglich große Zuversicht!
Weiter so!

Damen I mit nächstem klaren Sieg

Auch in diesen Spiel gelang es den Damen zu punkten. In aller Deutlichkeit von 8:1 und nach gerade einmal 1 1/2 h war das Ergebnis besiegelt. 
Man darf gespannt sein, wie die kommenden, höchstwahrscheinlich spannenderen Spiele laufen werden. Viel Erfolg hierbei!

 

Senioren II mit knappen Sieg in Schönaich

Nach der letzten recht deutlichen Niederlage konnte die zweite Seniorenmannschaft dieses Mal triumphieren.
In einem ziemlich ausgeglichenen Spiel, deutlich erkennbar durch die Satzdifferenz von gerade einmal 5 mehr gewonnenen Sätzen, verließ unsere Mannschaft die Halle als Sieger. 
Besonders beteiligt an diesem Erfolg war das Doppel Jocher,Arnd/Walter, sowie Arnd Jocher in seinen beiden Einzeln. Die restlichen Punkte wurden durch je einen Sieg von August Jocher, Rainer Wöhl und Uwe Walter erzielt.
So konnte jeder etwas zum Erfolg beitragen.
Tolle Leistung!

 

Senioren I mit erfolgreichem ersten Spiel

Die Mannschaft, bestehend aus Thomas Laufer, Michael Neis, Thomas Verleih und Thorsten Grosse zeigte gleich am ersten Spieltag gegen Grafenau Leistung und das, obwohl laut Aufstellung Nummer 1-3 fehlten.
Michael Neis und Thomas Verleih konnten doppelt Punkten, aber auch Thorsten Grosse und Thomas Laufer trugen mit einem Sieg zum Endstand bei.
Glückwunsch!

 

Herren 6 mit 6:0 Spielen klarer Spitzenreiter

Einen weiteren Sieg konnte die Mannschaft rund um Mannschaftsführer Lukas Kaschuba einfahren. Die direkte 2:0 Führung durch die EIngangsdoppel bildeten ein super Fundament, auf dem sich aufbauen ließ. Und das taten unsere Herren. Zwei Siege von Lukas Kaschuba und je einer von Benny Dieners, Boris Teplitski und Hannes Jeschka machten den Sieg perfekt.
Nach drei Spielen steht die Spvgg jetzt bestens dar. So kann und soll es weiter gehen!

 
Herren 4 mit Niederlage im Pokal und deutlichem Sieg in der Punktspielrunde

Nachem am Dienstagabend für Lechler, Walter, Reim gegen starke Höfinger nichts zu holen war und nur Hans-Peter Lechler punkten konnte, lief es am Sonntag anders ab.
Mit einem verdienten 9:4 Sieg steht man nun mit 4:2 Siegen da.

 
Herren 3 mit souveränem Sieg

Nach der Niederlage in der vergangenen Woche hatte man ein Ergebnis in dieser Höhe wohl eher nicht erwartet. Daran sieht man aber gut, dass manche Gegner einem einfach besser liegen und das ist bei Rohrau, gegen die die Mannschaft schon in der Rlegation deutlich gewinnen konnte, wohl der Fall.
In nicht einmal 2 h stand das Ergebnis fest, insgesamt 8 verlorene Sätze und nicht ein Fünf-Satz-Spiel zeigen, dass nie an der Eindeutigkeit des Endergbnisses gezweifelt werden konnte.


Herren 2 mit starker Leistung gegen Schönbuch

Mit einem Spielverhältnis von 5:3 steht unsere zweite Herrenmannschaft nu im Mittelfeld der Bezirksliga, womit man sicherlich zufrieden sein kann.
Die 2:1 Führung durch die Doppel Neis/Verleih und Kaschuba/Müller konnten durch die anschließenden Einzel direkt auf 5:1 ausgebaut werden.
Nachdem der weitere Spielverlauf  ein 8:2 brachte, wurde es durch zwei Siege der Gegner noch einmal kurz spannend, doch um dies zu verhindern punktete Jörg Rappold mit einem 3:0 Sieg und beendete somit das Spiel.
Besonders erfolgreich war heute Michael Neis, der neben dem bereits erwähnten Doppel auch beide Einzel für sich entscheiden konnte.
Ein großes Lob geht an die ganze Mannschaft.

Herren 1 doppelt erfolgreich

Nach dem souveränen Sieg von 4:0 zu Gast in Deufringen durch Szarka, Wirth und Kaschuba lief es am Sonntag zwar nicht ganz so eindeuig und trotzdem konnten zwei Zähler mit nach Hause gebracht werden, was natürlich Priorität hat. Das knappe Ergebnis von 9:6 hätte auch deutlicher ausfallen können, wären nicht 5 von 6 Spiele im fünften Satz auf das Konto der Mössinger gegangen. Doppelt punkten konnten Levente Szarka und Martin Haug. Mit 8:0 Punkten steht man nun Punktgleich mit dem Tabellenersten aus Leonberg/Eltingen da, was natürlich eine starke Leistung und einen perfekten Start zeigt. Glückwunsch und weiter so!

 

Die Spiele der kommenden Woche:
Fr. 20.10.2017 19:30   Sen. KL Herren II - VfL Sindelfingen 
Sa. 21.10.2017 13:30   J U18 BL TTG Leonberg/Eltingen II - Jungen I
    14:00   J U18 KLC Jungen II - GSV Maichingen II 
    14:00   M U18 BL Mädchen II - SV Böblingen 
    14:00   M U18 LL TSV Sondelfingen - Mädchen I
    16:00   D BL Damen II - VfB Cresbach-Waldachtal 
    17:00  t/v   D LK Damen I - TSV Höfingen 
    18:00   H KL B Herren V - TSV Grafenau II 
    18:00   H LL TTV Gärtringen - Herren I
    18:00   H BL Herren II - VfL Herrenberg III 
So. 22.10.2017 10:00   H KL A SV Gebersheim - Herren IV 

 

Nun sind auch die noch übrig gebliebenen Mannschaften mit dem SaisonstArt an der Reihe. Allen Mannschaften viel Erfolg!