Die Ergebnisse des letzten Spieltags
Herren III - TTV Gärtringen III  =  9:5
TSV Grafenau - Herren II  =  8:8
Herren II - SpVgg Warmbronn  =  9:3
VfL Sindelfingen IV - Herren V =  3:9
 Herren III mit erfolgreichem Saisonstart

Nach dem Aufstieg durch eine souveräne Relegation, zeigten unsere Herren mit ihrem 9:5- Erfolg gegen die Mannschaft aus Gärtringen gleich zu Beginn, für die kommende Bezirksklasse-Saison bereit zu sein.IMG 20170917 WA0001
Nach einer 2:1 Führung in den Doppeln durch Kamleitner/Henseler, sowie Streit/Renz ging es recht abwechslungsreich weiter. Während die Punkte vorne gegen starke Gärtringer abgegeben wurden, punkteten bis zu einem Stand von 5:5 Thorsten Grosse im mittleren  und Thomas Henseler, als auch Achim Renz im hinteren Paarkreuz.
Trotzdem man dachte, es könnte nun sehr spannend werden, gingen alle vier weiteren Spiele (Streit, Grosse, Brodersen, Henseler) auf das Heimkonto, die den Sieg besiegelten.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem guten Beginn der neuen Saison!

 Herren II holen 3 Punkte aus zwei Spielen

Gleich zu Beginn stand bei unserer zweiten Herrenmannschaft ein Doppelspieltag an.
Während man am Samstagabend mit dem Unentschieden nicht ganz zufrieden war, was auch das, für Weil der Stadt sprechende Satzverhältnis von 38:29 zeigt, konnte die Mannschaft am Sonntag gegen Warmbronn glänzen.
Am Samstag doppelt punkten konnten Thomas Laufer, Jörg Rappold und Lorenz Kaschuba. Mit 5 Fünf-Satz-Siegen der Gegner, worunter auch das zum Unentschieden führende Schlussdoppel fällt, zeigt wie knapp man am Sieg vorbeistreifte.
Am Sonntag war bei einem Endergebnis von 9:3 und einer vorzeitigen 4:1 Führung durch die beiden Siege am vorderen Paarkreuz durch Tobias Klumpp, sowie Thomas Laufer kaum ein Zweifel am doppelten Punkten gegeben.
Dabei ist der Sieg von Tobias Klumpp besonders erwähnenswert, da er schon zu Beginn seines Einzels seinen Schläger zerbrach. Mit dem notdürftig mit Klebeband zusammengehaltenem und bei jedem Schlag ins Wackeln versetzte Schläger, gelang es ihm trotzdem sein Einzel zu gewinnen. So kann man ihn nicht grundlos zum ´Man of the Match´ erklären.
Auch dieser Mannschaft Gratulation zum erfolgreichen Einstieg!

Herren V erstmalig zu sechst

Durch den Aufstieg in die Kreisliga B spielen unsere Herren nun auch nicht mehr zu viert, wie bisher und zeigten gleich, dass auch das, alles andere als ein Problem für sie darstellt.
Neben Arnd Jocher, Michael Reim, Ottmar Füll und Sven Dehmel standen in Sindelfingen beim 9:3 auch Benny Dieners und Nico Streit an der Platte.
Während Benny schon im letzten Jahr als Jugendersatz für die Mannschaft am Aufstieg beteiligt war und nun altersbedingt fest bei den Herren spielt, hatte Nico seinen ersten Einsatz bei den Aktiven als Jugendspieler und trug zum Erfolg der Mannschaft mit zwei Einzelsiegen gegen zwei der Sindelfinger Damen (Streitmatter, Tran) bei,was also ein sehr erfolgreicher Einstand für ihn darstellte.
Insgesamt konnte jeder durch mindestens einen Einzelsieg zum Punktgewinn beitragen.
Glückwunsch und weiter so! 

Vorschau auf Spieltag 2
Fr. 22.09. 19:30   Sen. KL Senioren II - SV Magstadt 
    19:30     H KL A Herren IV - TSV Höfingen II 
    20:00 H BL FSV Deufringen - Herren II
Sa. 23.09. 16:00   D BL Damen II - TTC Birkenfeld 
    17:00   D LK Damen I - TTC Mühringen II 
    18:00   H LL Herren I - TTC Birkenfeld 
    19:00   H KL A SV Deckenpfronn - Herren  IV 

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg