Aktuelle Meldungen

ThomasT2Bei der diesjährigen Hauptversammlung der Spvgg Weil der Stadt wurde unserer Stellvertretender Abteilungsleiter Thomas Läpple in Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste mit der brozenen Ehrennadel der Spvgg Weil der Stadt ausgezeichnet. Es wäre wohl ein völlig untauglicher Versuch, alle Verdienste von Thomas erfassen zu wollen - zu gross wäre die Gefahr, dass die Aufzählung nicht komplett wird.

Deshalb sollen hier die wesentlichen Verdienste von Thomas kurz skizziert T1werden - aber zusammenfassend kann man sagen, dass wohl selten eine Ehrung und Auszeichnung angemessener und verdienter war. Thomas ist eine unverzichtbare Integrationsfigur unserer Abteilung und für viele von uns ist er ein langjähriger und guter Freund geworden - ein Freund, auf den man sich immer verlassen kann

♦ Thomas übt seit 8 Jahren das Amt des Stellvertretenden Abteilungsleiters aus und insbesondere sollen hier seine Verdienste bei der Integration der beiden Tischtennisabteilungen aus Merklingen und Weil der Stadt hervorgehoben werden. Die vorbildliche Integration der beiden Abteilungen wäre ohne ihn nicht so geräuschlos von statten gegangen

T3♦Thomas fungierte über viele Jahre als Turnierorganisator unserer 2-er Mannschaftsturniers und ist auch heute noch aktiv in der Organisation dabei

♦Thomas war über viele jahre ein perkekter Mannschaftsführer und steuerte seine Teams mit viel Umsicht und Herzblut auch durch schwierige Situationen ; die Feiern von Herren 3 im Hause Läpple haben einen schon fast legendären Ruf und haben Kultstatus erlangt

♦Last but not least stellt Thomas eine ganz wichtige Integrationsfigur unserer Abteilung dar und man kann mit Fug und recht sagen, dass die Abteilung ohne ihn nicht das wäre, was sie heute ist. Jede Abteilung braucht solche Integrationsfiguren und wir können uns deshalb glücklich schätzen, Thomas in unseren Reihen zu haben. Seine zupackende und pragmatische Art, sein Humor und sein Engagement sind für uns ganz wichtig und deshalb an dieser Stelle nochmals Danke für all das bisher Geleistete und wir freuen uns auf weitere tolle Jahre mit Dir.

 

Die Hauptversammlung der Spvgg Weil der Stadt findet am Freitag, den 17.Juno ab 19:30 im Vereinsheim der Spvgg Weil der Stadt ( Schuppen) statt. Es wäre schön, wenn viele Tischtennismitglieder anwesend sein könnten

Der folgende Artikel in der Leonberger Kreiszeitung vom 4. Juno 2016 gibt einen schönen Rückblick auf die vergangene Saison.

LKZ 4.6.2016

Für die neue Saison werden sich insgesamt 6 Spieler unseren Mannschaften anschließen und im folgenden möchten wir die 6 Neuzugänge kurz vorstellen und Sie ganz herzlich bei uns begrüssen. Wir freuen uns , dass ihr euch uns angeschlossenen habt und wir können euch versprechen, dass wir alles tun werden um euch einen guten Start bei uns zu ermöglichen. 

Armin Bozenhardt kommt vom VfL Sindelfingen und hat davor viele Jahre in der Verbandsklasse in Korntal und Gerlingen gespielt. Wir hatten schon über viele Jahre Kontakt zu Armin und freuen uns deshalb, dass er den Weg zu uns gefunden hat. Armin wird bei Herren 1 im Landesliga Team spielen und wir sind überzeugt, dass er mit seiner Erfahrung dem Team helfen wird.

Tobias Vosseler ist ebenfalls kein Unbekannter für uns , denn er spielte bisher bei TT Mötzingen und hat sich über viele Jahre mit dem Mötzinger Team umkämpfte Duelle mit Herren 2 geliefert. Tobias möchte sich bei uns sportlich weiterentwickeln und wird ebenfalls bei Herren 1 zum Einsatz kommen und wir trauen ihm den Sprung in das Landesligateam zu.

Thomas Henseler hat es beruflich aus dem Hohenloher Raum in den Raum Böblingen geführt und es freut uns, dass er sich uns angeschlossen hat. Er spielte bisher beim SSV Geisselhardt in der Kreisliga Hohenlohe und wird bei uns im Bezirksklasse Team von Herren 2 zum Einsatz kommen 

Hans-Peter Lechler müsste man eigentlich in die Rubrik " Rückkehrer" einordnen , denn seine sportliche Basis liegt bei der Tischtennisabteilung aus Merklingen. Die meisten von uns kennen Hans- Peter seit vielen Jahren und es freut uns deshalb , dass er nach 9 erfolgreichen Jahren beim TTC Tiefenbronn wieder bei uns ist. Er wird bei Herren 3 spielen und mit dem Team den Aufstieg anstreben.

Bruno Sawall hat sich uns vom TTF Althengstett angeschlossen und möchte primär  bei den Senioren zum Einsatz kommen. Daneben wird er aber auch einige Spiele bei Herren 5 bestreiten und mit seiner Erfahrung hoffentlich dazu beitragen, dass Herren 5 aufsteigen.

Lucy Schwendtner-Müller hat sich uns ebenfalls vom TTC Tiefenbronn angeschlossen und wird bei uns in der Mädchenmannschaft spielen.  Die gute Arbeit im Jugendtischtennis hat Lucy zu uns geführt und sie wird sich bei uns sicherlich sportlich weiterentwicklen.

Verlassen haben uns aus beruflichen Gründen und dem damit verbundenen Ortswechsel Arno Kethorn und Daniel Rösinger, die zukünftig für Nordhorn bzw. Rutesheim spielen werden. Arno wird uns aber weiterhin verbunden blieben. Aus privaten Gründen wechselt Nadine Krause nach Ottenbronn. Wir bedanken uns bei Arno, Daniel und Nadine für ihre Zeit bei uns und wünschen ihnen bei ihren neuen Vereinen viel Erfolg.